Mittwoch, 19. März 2014

Lernen vs. Leisten

Am 08. März 2014 fand das Symposium des DZBF statt. Aus dem Vortrag von Dr. Renate Birgmayer (Lehrerin und Leiterin: www.thinkpaed.com) mit dem Thema „Wie viel Schule verträgt die Familie?“ hier ein guter Impuls: 

„Lernen vs. Leisten“.
Lernen bedeutet: „Fehler machen dürfen.“
Leisten bedeutet: „Keine Fehler machen dürfen.“

Es lohnt sich, den Unterschied genau zu betrachten! Emotional liegen Welten dazwischen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen